Herren 40-1 Oberliga

Traum vom Aufstieg geplatzt

TC Viktoria verliert glatt gegen Favoriten aus Worms

Gewinner des Tages war auf jeden Fall mal der Tennissport und unser TC Viktoria. Denn das Tennisspiel gegen den Favoriten aus Worms war Werbung für beide. Das können die zahlreichen Besucher wohl bestätigen. Auch wenn es das Endergebnis nicht ganz widerspiegelt, waren die meisten Spiel eng und spannend. Hätte Mathias Uhlig sein Einzel im Matchtiebreak (7:10) am Ende noch für sich entscheiden können, vielleicht wäre die Motivation in den Doppeln etwas höher gewesen. Ließen die Spieler doch schon einige Körner in ihren Einzeln liegen.

Aber Glückwunsch an die Gegner aus Worms. Das bessere Team hat verdient gewonnen. Und für den TCV heißt es, Klassenerhalt geschafft. Und das war vor der Saison auch nicht als selbstverständlich angesehen. Und so geht es am kommenden Samstag entspannt nach Ingelheim zum bereits letzten Spiel der Saison.

Aufstellung: Andreas Thewes, Marc Schmitt, Patrick Jene, Patrice Huff, Mathias Uhlig, Franck Kwiatec, Olaf Hanser

 

Vielen Dank von der Mannschaft an die vielen Zuschauer. Die Stimmung war richtig gut und hatte den ein oder anderen zur Höchstleistung getrieben.

Wir sind stolz auf euch!!!

Herren 40-1 Oberliga

Spitzenreiter-Spitzenreiter-hey-hey

TC Viktoria gewinnt auch gegen Andernach

Am Abend des 18. Mai konnte man die Gesänge der Mannschaft bis weit ins Betzental hören. "Spitzenreiter-Spitzenreiter-hey-hey" oder auch das legendäre "Aux Champs Elysées" in Dauerschleife. Denn die Mannschaft feierte bis in die Nacht ihren überragenden Heimsieg gegen die Männer von der SG DJK Andernach. Zwar denkbar knapp mit 11:10, aber das ist egal. Gleichsam bedeutet der Sieg, dass die Mannschaft weiter die Tabelle in der Oberliga anführt.

Nach den Einzeln stand es bereits 8:4 für unsere Jungs, wobei sowohl Andreas Thewes als auch Patrick Jene vom Verletzungspech beim Gegner profitierten. Gute Genesungswünsche an dieser Stelle nach Andernach.

Somit musste nur noch ein Doppelsieg eingefahren werden. Und so war es dann auch!

Aufstellung: Andreas Thewes, Marc Schmitt, Patrick Jene, Patrice Huff, Mathias Uhlig, Franck Kwiatec, Jens Richter

 

Und jetzt geht es an´s Eingemachte. Denn am nächsten Samstag  (25.05.2019)  13.30 Uhr) geht es gegen den direkten Verfolger und Titelanwärter SG Bürgerweide Worms/Weinsheim. Dabei erhofft sich die Mannschaft auf die Unterstützung vieler Viktorianer, um den Heimvorteil auch nutzen zu können. Also, kommt bitte zahlreich, um unsere Mannschaft anzufeuern

AUFGEPASST: Kommenden Samstag, 25.Mai ab 13.30 Uhr das zweite Heimspiel

TC Viktoria 1 - SG Bürgerweide Worms / Weinsheim

KOMMT ANFEUERN!!!

Herren 40-1 Oberliga

TC Viktoria siegt in Marpingen 11:10

Und stürmt an die Tabellenspitze der Oberliga

Hatte denn da die Jungfrau Maria wohl ihre Hände im Spiel, die in Marpingen schon öfter erschienen sein soll? Von unseren Jungs hatte sie jedenfalls keiner gesehen, aber vielleicht ihren Geist gespürt. Oder wie sonst ist der Sieg gegen den Titelfavoriten Marpingen-Alsweiler zu erklären? 

11:10 hieß am Ende des Spieltages, der wegen der Wetterlage in der Halle des TC Blau-Weiß St.Wendel ausgetragen wurde. Nach der Überraschung von Gensingen nun der zweite Sieg in Folge und die damit einhergehende Tabellenführung. Da wird sich doch nichts anbahnen? Aber wollen wir mal keinen Druck ausüben, wenn gleich die Meisterschaftsfeiern der Truppe weit über die Grenzen der Mannschaft bekannt sind. 

Bereits nach der ersten Runde stand es schon 6:0 für unsere Herren. Schmitt, Huff und unser Neuvierziger Franck Kwiateck konnten Punkten. In der zweiten Runde war dann noch Mannschaftsführer Uhlig erfolgreich, so dass an diesem Spieltag, nur ein Doppel zum Sieg reichen sollte. Dieses wurde auch gewonnen. Taktisch geschickt aufgestellt, gewann nach 7er Aufstellung Huff/Jene den entscheidenden Dreier.

11:10, denkbar knapp, aber mal wieder eine bravouröse Leistung unserer Mannschaft!!!

Jungs, da geht noch was!

AUFGEPASST: Kommenden Samstag, 18.Mai ab 13.30 Uhr das erste Heimspiel

TC Viktoria 1 - SG DJK Andernach 1

Kommt zum Anfeuern !!!

Herren 40-1

Wettsingen in Gensingen

Auftakt nach Maß für die Herren 40-1  in der Oberliga

Na, das war ja mal ein Saisonauftakt für unsere Oberligaaufsteiger der Herren 40-1 nach Maß. Etwas trübsinnig ob der schlechten Wetterprognosen machte sich die Truppe um ihre Nummer eins Marc Schmitt (Bonsai) auf den Weg in das pfälzische Gensingen zu ihrem Auftaktspiel in der Oberliga.

Es blieb trocken, aber kalt und windig und auch sportlich sah es erst nicht so rosig aus. Nach der ersten Runde 2:4. Nur unser Franzose Franck Kwiatec konnte Punkten. Rückkehrer Patrick Jene musste sich im Matchtiebreak knapp mit 8:10 geschlagen geben. Aus der zweiten Runde konnte die Truppe auch nur einen Sieg mitnehmen. Bonsai setzte sich im Matchtiebreak gegen den ehemaligen mazedonischen Daviscupspieler Zoran Sevcenko mit 10:7 durch. So stand es nach den Einzeln 4:8, was bedeutet, dass für einen Sieg zu erzielen, alle drei Doppel gewonnen werden mussten. Kein leichtes Unterfangen. Aber wo ein Wille, dort auch ein Weg. Und so formierte Mannschaftsführer Mathias Uhlig taktisch klug die Doppel. Im ersten Doppel spielten Patrick Jene und Mathias Uhlig (6:1  1:6  10:2), im Zweiten Marc Schmitt mit Jens Richter, der als frischer Mann für Olaf Hanser kam (7:6   7:6) und im Dritten Doppel unser Franzosenpärchen Patrice Huff und Franck Kwiatek (6:3  6:2). Und Schwubdiwub hieß der Endstand 13:8 für den TC Viktoria St.Ingbert.

Die Gegner ließen die Köpfe etwas hängen und unsere siegeswilligen Viktorianer freuten sich über ihren unerwarteten Erfolg. Marc Schmitt glücklich: “Es ist eher die Seltenheit, dass auf Oberliganiveau nach Rückstand drei Doppel gewonnen werden können!“ Hoffentlich lässt ihr es erst gar nicht mehr so weit kommen! Herzlichen Glückwunsch!!! Die "Powerpointer" leben wieder...

Das nächste Spiel der 40-1 in der Oberliga findet schon am Samstag bei Titelanwärter SG Marpingen/Alsweiler statt. Nicht ganz so weit und hoffentlich auch bei wärmeren Temperaturen. Vielleicht schafft es ja der ein oder andere Fan auf die Anlage nach Alsweiler. Los geht’s um 13.30 Uhr.

Wettsingen in Gensingen

HKBR8061.jpg
HBSW4266.jpg

Herren 40-1 Oberliga

1. Spieltag

TC Gensinigen - TC Viktoria St.Ingbert

           8                :                  13

Marc Schmitt, Patrick Jene, Patrice Huff, Mathias Uhlig, Olaf Hanser, Franck Kwiatec, Jens Richter

© 2016 by TC Viktoria St.Ingbert e.V., created by Jürgen Ripplinger

  • Twitter Clean
  • w-facebook
  • w-googleplus
  • w-youtube